Allgemein

Karl-Heinz Hofer ersteigert das Steinmeier Autogramm

HEROES

HEROES

Gleich alle drei Marken, die Erstausgabe zur Bundespräsidentenwahl, die Autogrammkarte mit Wertmarke und die Briefmarken konnte Karl-Heinz Hofer ersteigern. Direkt nach seiner Wahl zum Bundespräsidenten ließ der SPD Landtagsabgeordnete Frank Börner die Karte von Frank Walter-Steinmeier unterschreiben.

Susanne Reitemeier-Lohaus Leiterin des Jugendzentrums Lemonhaus an der Markgrafenstraße freute sich über die Spende für das Heores Projekt. Karl-Heinz Hofer rundete den „Kaufpreis“ auf 100 € auf: „Ich habe eine ganz persönliche Beziehung zu dem Termin der Bundespräsidentenwahl.“ Am gleichen Tag feierte er seinen 69. Geburtstag. Nun bekommt diese Erinnerung einen Ehrenplatz in seinem Wohnzimmer.

Die HEROES sind männliche Jugendliche aus sog. Ehrenkulturen, die in unserer Gesellschaft was bewegen wollen. Sie sind zwischen 16 und 24 Jahren alt und setzen sich während eines intensiven Trainings mit Themen wie Gleichberechtigung, Ehre und Menschenrechten auseinander. Gesellschaftliche Strukturen zu hinterfragen und offen mit anderen darüber zu reden erfordert eine starke Haltung und Mut. Genau das macht sie zu Helden. HEROES!

Bild v. l. n. r.: Karl-Heinz Hofer, Susanne Reitemeier-Lohaus von HEROES und Frank Börner