Allgemein

Tollitäten aus Duisburg beim Närrischen Landtag NRW 2017

Ausgelassene Stimmung im nordrhein-westfälischen Landtag: Mehr als 111 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag, 14. Februar 2017, die „Fünfte Jahreszeit“ im Düsseldorfer Landesparlament gefeiert.

KG Rot-Weiß Alt-Walsum

KG Rot-Weiß Alt-Walsum

KG Grün-Weiß Walsum

KG Grün-Weiß Walsum

Auf Einladung von Frank Börner (SPD) kamen Prinz Brandon I. mit Prinzessin Jenny I. der KG Rot-Weiß Alt-Walsum und Prinz Sebastian I. mit Prinzessin Angela I. der KG Grün-Weiß Walsum samt ihrem Gefolge ins Landesparlament. Auch die Ruhrpottmädels vom Karnevalsverein Obermarxloh 1970 e. V. waren beim Empfang von Landtagspräsidentin Carina Gödecke dabei.

Das Gipfeltreffen der Tollitäten im Landtag hat Tradition. Immer kurz vor dem Höhepunkt närrischer Heiterkeit am Rosenmontag zeigen die jecken Ehrengäste im Landesparlament, wie bunt und vielfältig der Karneval in Nordrhein-Westfalen ist. „Es freut mich sehr, dass Duisburg auch dieses Jahr karnevalistisch wieder so gut vertreten ist“, so Börner. Die Narren fühlten sich sichtlich wohl im Landtag, denn ein buntes Programm und jecke Musik sorgte für Kurzweil bis in den Abend.

Die jecken Duisburger bekamen von Börner eine kurze Führung durch den Landtag, die im Abgeordnetenbüro bei einem Umtrunk endete. „Ein gelungener Abend“, so das einstimmige Fazit.