Allgemein

Duisburger SPD-Landtagsabgeordnete: Kitas müssen beitragsfrei sein!

Die Duisburger SPD-Landtagsabgeordneten Sarah Philipp, Rainer Bischoff, Frank Börner und Ralf Jäger stehen hinter der Forderung der SPD-Landtagsfraktion zur Abschaffung der Kita-Gebühren.

„Es kann nicht hinnehmbar sein“, so die Landtagsabgeordneten „dass es keine Beitragsfreiheit für die Kitagebühren gibt. Es ist sozial ungerecht, Familien in Düsseldorf erhalten kostenlos Kita-Plätze, während in Duisburg hohe Kosten auf sie zukommen. Besonders für die Mittelschicht ist es ein schwerer Aufwand, die Kosten zu stemmen. Anstatt Familien zu entlasten, belastet die schwarz-gelbe Regierung diese immens“.

Wie schon im letzten Wahlkampf, steht die SPD-Landtagsfraktion für eine gebührenfreie Bildung, von der Kindertagesstätte bis zur Hochschule.

„Die Kindertagesstätte ist auch eine bedeutende Bildungseinrichtung, die gerade in Duisburg, einen wichtigen Beitrag zur Integration leistet. Wir müssen gewährleisten, dass alle Kinder den gleichen Zugang erhalten. Wir haben bereits jetzt schon das letzte Kindergartenjahr gebührenfrei, darin sollten wir nicht aufhören, sondern Kitas generell gebührenfrei gestalten“, appellieren die Landtagsabgeordneten.