Allgemein

Werkkiste besucht mit dem Projekt „Wanderplakat“ den Landtag

Auf Einladung von Frank Börner besuchte gestern die Duisburger Werkkiste den Landtag NRW. Neben dem geplanten Besuchsprogramm fand parallel eine besondere Aktion im SPD-Foyer statt. Die Jugendlichen haben den Abgeordneten ihr Wanderplakat im Rahmen der Demokratiewerkstatt der Landeszentrale für politische Bildung präsentiert.

Duisburger Werkkiste mit ihrem Wanderplakat „Grüße aus dem Landtag“

Sie wollen mit ihrer Leinwand-Aktion Marxloh bunter machen. Die Idee dahinter: das Bild ist Teil eines noch größeren Bildes und so sollen Grüße aus „aller Welt“ von verschiedenen Stationen und Organisationen später zu einem großen Bild zusammengesetzt werden.
Während die jungen Gäste auf der Tribüne die Plenarsitzung live verfolgten, schrieben die Parlamentarier fleißig gute Wünsche und Grüße auf die Leinwand. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
In der anschließenden Diskussionsrunde mit Frank Börner wurde natürlich über das Projekt und das neue Bildteil gesprochen. Die Jugendlichen zeigten sich begeistert über die Rückmeldungen und arbeiten die „Grüße aus dem Landtag“ gerne in ihr Gesamtkunstwerk ein.
„Ich freue mich über das Engagement der Jugendlichen und unterstütze ihre Aktion sehr gerne“, resümiert Frank Börner.